Samstag, 6. Februar 2010

Kaffeepause bei Kunterbunts

Von der lieben Anna
kam ein Päckchen
hm was mag da wohl drin sein...???
♥♥♥
Ich habe ja schon gelesen, das es sich
um eine große Tasse handeln soll,
aber was da zum Vorschein kam
war GROSS *lach*

...sehr, sehr GROSS
...und noch etwas war im Paket
nur für mich zum behalten
 meinen Pilz als Stempelchen....
Vielen Dank Süße ich hab
mich riesig gefreut...hüpf...hüpf
Glück gehabt die Tasse passt
gerade noch unter die Maschine :-)


jetzt erst mal eine kleine Kaffeepause...
...pssst das ist der Grund
warum es hier so leise ist.... ;-)
Aber zu einem richtigen Kaffeeklatsch
gehört ein guter Kuchen...
...nein der BESTE Kuchen!!!
Mein weltallerbestes
Rahmkuchenrezept
lange Zeit gehütet wie
ein Schatz... ab heute
hier für euch!!!!
Für den Teig:
300g Mehl
100g Zucker
1 Ei
250g Quark
6 Eßl. Öl
1 Päckchen Backpulver
Alle Zutaten mit der HAND (wichtig)
zu einem glatten Teig verkneten...
...Backblech einfetten und den Backofen
auf 200°C Ober/Unterhitze einstellen
...den Teig auf's Backblech drücken...
...und einen Rand hoch ziehen...
Für den Belag:
4 Becher Schmand
4 Becher Saure Sahne
2 Becher Sahne
8-10 Eßl Zucker (nach Geschmack)
2-4 Vanillzucker (nach Geschmack)
Saft und geriebene Schale einer Zitrone
2 Eßl. Stärkemehl
Alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren...
...die Masse auf den Teig geben
vorsichtig glattstreichen
(die Schüssel ausschlecken:-)
...und mit einem Zimt/Zuckergemisch
bestreuen...
...so sieht er jetzt aus!
Ab in den Ofen....
...25 min backen
bis der Rand bräunlich ist und die
Rahmmasse kleine Bläschen wirft.
FERTIG
(die Masse ist noch etwas
wackelig, wird aber nach dem
erkalten fest...)
Den Kuchen mit samt dem Blech
 auf ein Gitter stellen,
so dass die Luft unter dem
Blech zirkulieren kann
(dann wird der Boden nicht klebrig)
♥♥♥
...und genießen
mmmmmh...
Ich bin mal gespannt wie
er euch schmeckt
yummy...
♥♥♥
Kaffeeklatsch
und mit Euch....
es war mir ein Vergnügen...
allerliebste Grüße
Iris

Kommentare:

Emily Fay hat gesagt…

hhmmmm lecker....und der Becher kann nicht groß genug sein du Milchschaum Schnuti;)

lg marion

BETTI S hat gesagt…

Yummi,
vielen Dank für das Rezept,unser Supermarkt hat gerade noch auf.Ich laufe schnell los.Bei uns gibt es diesen leckeren Kuchen morgen Auch!!
Schönes Wochenende,
Betti

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Hmmmmmmm das schaut aber lecker aus. Danke schön daß du das Rezpet mit uns teilst. Leckere Kuchen mögen wir doch alle gern ;o) Und einen richtigen Pott hast du da mit Kaffee gefüllt. Ich hab ja zuhause auch solche "Badewannen" als Tassen, aber ich glaube dieser Wanderpott übertrifft meine noch.
Viel Spaß noch beim Genießen.

Bussi

Siva

MiMiFreidel hat gesagt…

Das ist der universumallerbeste Rahmkuchen!!!
Schönes Wochenende & kurz gedrückt wenn man schon mal wieder was von dir hört *hehe*

Mimi

Steffi hat gesagt…

Lecker, den Kuchen habe ich auch schon gegessen. Echt eine Sünde wert, oder zwei, oder drei. *gg*

LG
Steffi

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Sooo ein tolles Rezept.

Ich dachte immer saure Sahne und Schmand wäre das gleich *kopfkratz*

DAS muß ich probieren! Ich liebe Milchkaffee UND Kuchen.

Diät können andere machen *nick*

Liebe Grüße Myri

Antje hat gesagt…

...hört sich sehr lecker an und sieht auch so aus...und der blick durch den henkel der kaffeetasse :-)))noch schöner!!! glg Antje

Feenwerkstatt hat gesagt…

Hmmm, darf ich vorbeikomen???
Und toll, daß Du anlässlich des Tässchens das Rezept für Deinen sagenhaften Kuchen verätst - danke!!!

Herzensgrüße von der Anja

Maufeline hat gesagt…

Ooooha, das sieht fantastisch aus!!
Da mein werter Ehemann solcherart Kuchen ebenfalls gerne speist werde ich mir das Ganze mal merken und spätestens montag testen- Falls ich genug Zutaten habe eventuell schon morgen!

Und sooooo ein riesen Tässchen mit Milchkaffee, himmlisch! Schade dass es schon abend ist, sonst würde ich mir noch eben einen machen...
Morgen früh wieder ;-)

liebe Grüße und viel spass noch mit dem Pöttchen,
die Katha

llewella hat gesagt…

Hmmmm - das Rezept hört sich ja mal *richtig* lecker an!

Die Diskussion Schmand - saure Sahne hatte ich auch letztens mit einer Freundin, der Unterschied liegt wohl im Fettgehalt. Meinte sie zumindest.

Für mich stellt sich die Frage eh nicht, da Schnäuzelchen lakoseintolerant ist und wir daher nur den Minus-L-Schmand nehmen können - aber damit probier ich das Rezept aus, garantiert!!!

Wünsche dem Tässchen noch weiterhin eine gute Reise!

Rednoserunpet hat gesagt…

cool schöne fotos.. ich bin gespannt wann ich dran bin.. geht das eigentlich der reihe nach, oder sucht immer der , der die tasse hat , denjenigen aus der sie bekommt. also ich finds klasse..... und deine geschichte.. schwärm. ww nur für dich.. hihi

Farbgewitter hat gesagt…

Huhu Iris...

also diene Kaffee-Maschine ist j der Hammer :o))

Hast du die bemalt...??? coole Idee mich regt meine auch schon die ganze Zeit auf da sie nicht so schön in meine gift grüne Küche passt...mmmmhhh da kommt mir schon eine Idee **grins**

liebe Grüße aus der "Nachbarschaft" :o)

traumschnitt hat gesagt…

Lass dir das Käffchen gut schmecken und natürlich den Kuchen. Ich hab da ein kleines Windmühlchen im Hintergrund gesehen. Wie süß!

Viele liebe Grüße
Dana

design-by-keksdose hat gesagt…

Hallo Iris,
danke dir für das Rezept, werde ich auch mal ausprobieren.
Das ist aber ein riesen Becher...lol
glg Cindy

Katja hat gesagt…

Hi Du Sahneschnütchen,
das ist genau die Tassengröße die ich mag und das Kuchenrezept werde ich trotz Hüftgold gleich mal probieren.
Schmatzi
Katja

süße-hex hat gesagt…

tolle Bilder uns super lecker Rezept, vielen lieben Dank für einen schönen Einblick.. da kann sich das Tässchen nur wohl fühlen.. liebe Grüße Karin

anseva hat gesagt…

Hmmmm lecker da bekomme ich ja gleich Appetit auf den leckeren Kuchen mit einem schönen großen Milchkaffee.Danke für das Rezept,das werde ich auch mal probieren.

GGLG Anja

SiNiJu hat gesagt…

Danke für das tolle Rezept und dein Schnuti ist süüüüß *lach* und das "Kleine" Tässchen ist wirklich oberklasse

liebe Grüße Gaby

Teufelchen hat gesagt…

Hhhhmmm! Lecker sieht der Kuchen aus. Der Kaffee mit dem Milchschaum auch.
Die Punkte auf deiner Maschine finde ich auch klasse :-)
Und die Tasse scheint wirklich riiiiiieeesig zu sein *gg*
Einen schönen Sonntag noch

Lg Teufelchen

Marion (SiMa) hat gesagt…

Da klingt ja wirklich superlecker !

GLG Marion

Jessikruemel hat gesagt…

...mhhhh, lecker lecker! Danke für's Rezept!

LG
Jessika

PS. Wie bekomme ich den Kuchen komplett auf ein Gitter?! :o(

Raupptiere hat gesagt…

..mh... lecker :-)

Gruß Sabine

Frische Brise hat gesagt…

Ach, ja, das Tässchen.
Schön hat es bei Dir!

Und der Kuchen ist ja der Hammer! 10 Becher Sahnezeugs?!
Muß ich sofort nachmachen ;-)
Danke für das Rezept!

engelchenfiona hat gesagt…

hm... das schaut legga aus der kuchen, da werd ich wohl mal schauen üssen wie ich den für uns passend bekomme :)
die tasse ist echt ein monster, da staune ich immer wieder

Liz hat gesagt…

Man sieht den Bildern schier an, wie lecker das Rezept sein muss. Danke dass Du es dazugesetzt hast, dafür lacht mein Foodfotgrafinnen- und Fetischistinnen-Herz bei dieser Station des Kaffeetässchens besonders :-)
Und Rezepte mit Schmand finde ich eh immer besonders g'schmackig ;-)
Heitere Grüße aus der Isarmetropole und bon voyage für das Kaffeebecherchen
Liz

Annette hat gesagt…

hmmh, dass Rezept hört sich wirklich lecker an und in Kombination mitDER TASSE kann es nur ein Genuss sein.

LG und Danke fürs Rezept
Annette

Masch hat gesagt…

Hmmm, mir läuft schon beim lesen des Rezeptes das Wasser im Mund zusammen.
Den werde ich auf jeden Fall nach backen.
Vielen Dank für das Rezept

LG Masch

Diamantin hat gesagt…

BOAH wie lecker. Danke für´s Rezeptverraten.

Lg Anett

Kaffiknopf hat gesagt…

Das hast du aber schön mit den Fotos gemacht! Bin begeistert. Und noch begeisterter bin ich von der Pünktchenkaffeemaschine - waaaaahhh. Wo gibt es die? Ich bekomme nasse Hände ;)
Schönen Wochenstart!

Steffi hat gesagt…

Tolle Bilder! Was hast du da für ne tolle Kaffeemaschine???

Madame Lilly hat gesagt…

Oh, dass Rezept wird am Wochenende nach gebacken!! Sieht wirklich toll aus...Würdest Du mir verraten, was Du da für eine tolle Kaffeemaschine hast?
Alles Liebe, Lilly

minervalouise hat gesagt…

ein wochenende ohne netz... und schwupps, tässchen verpasst... dein backwerk schaut verführerisch. danke!

VerflixteWelt hat gesagt…

Hallo:)
Danke fürs Rezeptteilen...und den schönen Kaffeeklatsch! Ich freue mich immer wieder, was für schöne Blogs der Pott entdeckt...und ich mit ihm;)
glg,dani

beatesbox hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
beatesbox hat gesagt…

hab mich so vertippt, sorry.
Wollte eigentlich schreiben:
Das beste Rezept ever!!!
Ich hab`s getestet und er war in null,nix verputzt.
Danke danke danke
Grüßle Beate

Diamantin hat gesagt…

Ich hab den Kuchen am WE gebacken und der schmeckt superlecker. Meine Familie und ich waren begeistert. Danke nochmal für das Rezept.

Lg Anett

Donna hat gesagt…

Hallo!!!

Kommt in die Schmand-Sahne Masse nicht ein einziges Ei??????

Wird der Belag ohne Ei wirklich Schnittfest????

Danke für eine Antwort.

LG - Donna

Donna hat gesagt…

Danke, Iris, für die schnelle Antwort. Das werde ich ausprobieren mit der Hälfte der angegebenen Menge.
Deine kunterbunte Seite macht richtig gute Laune!

Liebe Grüße - Donna

legesilo hat gesagt…

The aims of acne treatment are to prevent new spots forming, to improve on acne treatment already present, and to prevent scarrings.

cialis

Wuchtbrumme hat gesagt…

Hallo - toller Blog gefällt mir sehr gut - hab mir mal den Rezept gemopst - werde ich mal am Weekend ausprobieren - wir lieben Latte Macciatio und leckeren Kuchen !!!
Liebe Grüße Sabine

Lillibelle hat gesagt…

Mhhhh, das klingt ja mal lecker! Das werde ich mal mit glutenfreiem Mehl probieren... der Belag haut es dann ja sicher raus ;-) bin gespannt, wie's wird! GGLG Bärbel

cmorgenstern hat gesagt…

Rezept ist kopiert, Zutaten stehen bereit, es geht los. Danke für das tolle Rezept. P.S. Casa di Falcone hat mich geschickt.
Grüße von Christa

MeineWelt1981 hat gesagt…

Hallo, ich bin auch über die Casa di Falcone Facebook Seite auf deinem Blog gelandet und habe heute endlich den Kuchen gebacken. Er schmeckt sooooo lecker und wird bestimmt noch öfter gemacht! :-)